Kongress 2009

Kinderwunschkongress findet nicht statt

 

Liebe Freunde, Interessenten und  Unterstützer,

 

der „Zweite alternative Kinderwunschkongress 2009“ war uns eine große Herzensangelegenheit.

Durch ihn sollten Paare mit einem unerfüllten Kinderwunsch, Ärzte  und Therapeuten gemeinsam und topaktuell über die Möglichkeiten, Chancen und Erfolge der alternativen Kinderwunschtherapie informiert werden.

Wir haben viel Kraft, Zeit, Verantwortung und ehrenamtliche Arbeit eingebracht, um diesen Kongress möglich zu machen. Vor allem aber erfolgte die Vorfinanzierung aus privater Hand.

Nun, nach Ablauf der  Frühbucherfrist, stellen wir fest, dass sich nicht annährend genug Teilnehmer angemeldet haben, um Hoffnung auf eine wirtschaftliche Abwicklung aufkommen zu lassen.

Um das finanzielle Risiko in Grenzen zu halten, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt abzusagen.

Wir sagen einen großen Dank an die Referenten, die zugunsten der guten Sache bereit waren, auf ihr Honorar zu verzichten. Wir danken den bereits angemeldeten Teilnehmern, die sicherlich schon Vorfreude gespürt haben. Wir danken allen, die unser Vorhaben mit Rat und Tat und guten Gedanken unterstützt haben.

Wir wünschen uns sehr, unsere Gedanken und Visionen in Zukunft realisieren zu können und sind sicher, dass der Kinderwunschkongress – auch wenn er aktuell leider nicht stattfinden kann – bereits Brücken gebaut hat.


Ihr  Team von Frauenworte e.V.